Mittwoch, 11. Dezember 2013

Elch oder Esel???

Ich war und bin ja immer noch der Meinung, dass auf der kleinen Schokolade ein Elch abgebildet ist, aber eine Kundin auf dem Weihnachtsmarkt hat die Tütchen gekauft, da ihr der Esel so gut gefiel…….Naja ist ja auch egal, auf jeden Fall sind die kleinen Goodies gut angekommen und alle verkauft. Die kleinen Pergamintütchen habe ich schon vor länger Zeit gekauft, allerdings habe ich mich damals total in der Größe vertan und sie waren immer zu klein. Bis mir die Täfelchen mit dem Elch/Esel in die Fingerkamen – die passten in die Minitüten.

Die Tüte habe ich geprägt, mit einem dekorativen Etikett verschlossen und mit einem Brad ein Fähnchen aus dem Gastgeberinnenset “Eine Kiste voller Grüße” angebracht und schon war die Verpackung für den Elch/Esel fertig.

weihnachtsmarkt 011

kleines “Gruppenfoto” mit einem Teil der Päckchen

weihnachtsmarkt 008

Noch einen schönen Abend

wünscht euch

Cordula

Kommentare:

Kati hat gesagt…

Liebe Cordula,

wunderschöne Goodies hast Du gemacht, gefallen mir auch sehr gut. Ich hätte sie wohl auch gekauft, ob mit Elch oder Esel.

Und das mit der Größe vertun, kenne ich nur zu gut; Einkäufe im Internet sind dazu wohl nahezu prädestiniert.

LG Katja

SilviA hat gesagt…

wow diese Schokis sind ja süß
liebe Grüße SilviA

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...