Mittwoch, 8. Februar 2012

Mitgebsel für Kindergeburtstag

Mein Kleiner hatte letzte Woche Geburtstag und da wird in der Schule  ein bisschen gefeiert. Das Geburtstagskind bringt eine Kleinigkeit für die Mitschüler mit. Nur kann sich mein Junior immer sehr schlecht entscheiden, zuerst wollte er Muffins, dann Brownies, Laugenknacker, Wurstsemmeln oder Butterbrezen....mitnehmen. Am Tag vor seinem Geburtstag hat er sich dann doch entschieden, dass er Süßigkeitentüten mitnehmen will. Na super - also mal schnell 30 Butterbrottüten geprägt, bestempelt und befüllt - alles sehr einfach gehalten, aber bei so einer großen Klasse geht einfach nicht mehr auf die Schnelle. "Mama - du musst nicht viel stempeln, denn die Buben schmeißen das eh weg" das war die Aussage von meinem Sohn, der die Tüte zwar leer, aber ganz ordentlich gepresst wieder mit nach Hause gebracht hat :))
Mädchenversion mit Schmetterling

Jungenversion mit Totenkopf und Cowboyhut


Bis morgen
Liebe Grüße
Cordula

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

oh wie schön, da werden sich die Kinder gefreut haben......

ich drück dich aus der Ferne
Barbara

Susanne hat gesagt…

Das ist jetzt mein 27. (gefühlt) Kommentar - Blogger mag mich nicht.

Aber ich bin beharrlich, denn ich muss dir unbedingt sagen, dass die Päckchen ganz toll geworden sind! Ich werd mir die Idee merken, für meinen nächsten Kindergeburtstag...

Ganz liebe Grüße
Susanne

Anonym hat gesagt…

Hallo Cordula,
ist ja eine süsse Idee, da waren die Kinder bestimmt sehr begeistert.
LG
Astrid

Bettina und Maria hat gesagt…

Mann hast Du Dir viel Arbeit gemacht. Spitzenmama!
LG Bettina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...