Mittwoch, 9. Mai 2012

Minibox und Anleitung


heute habe ich noch ein kleines "Böxchen" für euch - es ist ca. 3cm groß und es passt genau ein Küsschen oder ähnliches hinein.

Auch diese Box ist mit einem Wellenquadrat der Spellbinders gemacht - hat den Vorteil, dass der Rand schon gewellt ist...kann man auch mit der Wellenkantenstanze von Stampin´UP! machen, aber das ist sicher die schnellere Variante.

Für diese kleine Box habe ich das Quadrat mit der Größe 7,3cm x 7,3 cm gestanzt, rundherum nach dem 2. Bogen gefalzt, so dass 3 Bögen stehen bleiben
 (wird bei allen Größen nach dem 2. Bogen gefalzt)
geht ja mit dem neuen Falzbrett, dem Simply Scored echt fix

Der Boden der Schachtel besteht aus einem Quadrat von 8cm x 8cm, rundherum bei
1" gefalzt und die Ecken diagonal, damit man ihn zur Explosionsbox falten kann.
Deckel zusammenkleben - Boden mit dem Falzbein gut falten und zusammenstecken.


Und hier noch die Maße für die größeren Boxen


Stanze 8,8 cm x 8,8 cm - Boden 10,6cm x 10,6cm gefalzt rundherum bei 3,5cm

Stanze 10,3 cm x 10,3 cm - Boden 12,4cm x 12,4cm gefalzt rundherum bei 4,0 cm

So ich hoffe ihr kommt klar mit meiner Anleitung ;) - wenn nicht einfach melden.

Liebe Grüße

Cordula

Kommentare:

Bettina und Maria hat gesagt…

Dankeschön - gut erklärt - jetzt kann's losgehen.
LG Bettina

Diamantin hat gesagt…

Danke für die Anleitung. Werde ich probieren.

Lg Anett

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...