Donnerstag, 15. März 2012

viele Hochzeitseinladungen

habe ich im Auftrag meiner Nichte gefertigt.
Sie wollte nichts mit Herzchen, also haben wir und für die Vögelchen entschieden, allerdings mag ich die Stanze in nächster Zeit nicht mehr benützen - über 160 Vögel gestanzt, gewischt und geklebt,
da "kriegst nen Vogel :)"
Da die meisten Karten verteilt sind und kann ich euch heute auch zeigen, mit was ich in letzter Zeit einige Stunden verbracht habe.
Die Karte selbst ist als Einsteckkarte gearbeitet und relativ schlicht in den Farben rosenrot und vanille pur gehalten.
Den Umschlag habe ich noch mit der tollen Blüte aus dem Set "Fürs Medaillon" bestempelt.
Die Innengestaltung hat die Braut übernommen und alle Einleger mit der Stanze "Häkelbordüre" bearbeitet - fast bis zur Sehnenscheidenentzündung ;)

Laut Aussage der Braut sind die Karten sehr gut angekommen und sogar ein paar Männer haben positiv reagiert.
So jetzt brauche ich "bloß" noch 160 Goodies, ein paar Menükärtchen und dann ist der komplette Auftrag erledigt

Einen wunderschönen Frühlingstag
wünscht Euch
Cordula

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

boah welch Fleissarbeit.. da gings dir grad gleich wie mir gestern... *gg* aber sind toll geworden... lg Barbara

Anke hat gesagt…

Mensch Cordula,und jetzt auch noch 160 (???) Godies...dein Tag muss einfach mehr Stunden haben...
Die Karten sehen wunderschön aus. Die Häkelstanze gehört im Moment auch zu meiner liebsten Stanze...
LG
Anke

isi-isi hat gesagt…

mensch cordula, du bist ja klasse !! sooooooo viele karten hast du gemacht. wunderschön sind die geworden !!!!

lg isi

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...