Sonntag, 10. Juli 2011

eine neutrale Karte zur Firmung

Diese neutrale Karte bekommt meine Nichte zur Firmung .
Ich denke der Spruch "mit den besten Wünschen" geht immer, und "zur Firmung" kann ich ja in die Karte schreiben.

Die Karte wurde mit der Tope-Note ausgestanzt, mit DP in vanille gestreift beklebt (sieht man auf dem Bild leider nicht)  und mit Blumen und Ranke aus dem Set "Zeitlos" in chilli verziert bzw. bestempelt.

Liebe Grüße

Cordula


1 Kommentar:

Bettina hat gesagt…

Das sind schöne Farben für eine Firmungskarte. Mit Weiß finde ich es immer festlich!
Und das geraffte Band setzt das i-Tüpfchen.
LG Bettina

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...